Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Transparenz

Transparenz ist eine Grundvoraussetzung, um das Vertrauen von SpenderInnen und Partnern zu gewinnen und zu halten. Daher lassen wir unsere Arbeit jedes Jahr ausführlich und umfassend prüfen und informieren und dokumentieren ausführlich, zum Beispiel über unseren Jahresbericht.


Das DZI Siegel

Das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) erteilt uns seit 1992 ununterbrochen das Spenden-Siegel – das „TÜV-Zertifikat“ für Hilfsorganisationen. Dazu sind bundesweit nur rund 230 von etwa 1000 dokumentierten Organisationen berechtigt. Jedes Jahr werden Siegelorganisationen ausführlich überprüft, um das Siegel behalten zu dürfen.

Auf der Website des DZI heißt es: „Das DZI Spenden-Siegel ist das Gütesiegel für seriöse Spendenorganisationen. Es belegt, dass eine Organisation mit den ihr anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht. Mehr noch: Siegel-Organisationen verpflichten sich freiwillig, die DZI–Standards (PDF) zu erfüllen und damit höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Sie sind leistungsfähig, arbeiten transparent, wirtschaften sparsam, informieren sachlich und wahrhaftig und haben wirksame Kontroll- und Aufsichtsstrukturen. Auf diese Weise gewährleisten sie, dass die ihnen zufließenden Spenden den gemeinnützigen Zweck erfüllen.“

Das DZI veröffentlich auch Spenden Tipps für interessierte SpenderInnen.


Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Ebenso tragen wir das Siegel "Initiative Transparente Zivilgesellschaft". Hierfür finden Sie hier unsere Selbstverpflichtung.


Zahlen und Fakten

Spendeneinnahmen und Kosten 2017

Das Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. hat im Jahr 2017 Spendeneinnahmen und sonstige Zuwendungen in Höhe von 425.750 € (2016: 384.720 €) erzielt.

Für unsere Projektarbeit wurden 388.415,18 € (2016: 268.889 €) investiert, die rund 4.000 Kindern und Jugendlichen und deren Familien zugutekommen. Dies entspricht einem Anteil von 86%.

34.783 € (2016: 23.133 €) flossen in allgemeine Öffentlichkeitsarbeit, Spenderinformationen und –werbung. Dies entspricht einem Anteil von 9%.

27.710 € (2016: 24.612 €) wurden für Verwaltung und laufende betriebliche Aufwendungen (Raumkosten, Personalkosten, Versicherungen, Beiträge, Abgaben, Reisekosten, Porto-, Telefongebühren, Buchführungskosten) verwendet. Dies entspricht einem Anteil von 5%.

Das Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. hat seit Jahren eine Kostenquote von rund 15%. Kosten sind Verwaltungs- und Informationsaufwand: Diesen halten wir so gering wie möglich, setzen aber dennoch auf Qualität und Knowhow bei unseren Angestellten und Dienstleistern. Der aktuelle Kostenanteil von knapp 14% liegt unter den Ausgaben vieler anderer renommierter Hilfsorganisationen.

Hier finden Sie den Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2017 und unsere Satzung.

Haben Sie Fragen, kontaktieren Sie uns gerne.

Satzungsgemäße Projektarbeit

Ausgaben für Werbung und allgemeine Öffentlichkeitsarbeit

Ausgaben für Verwaltung




Projekte

Helfen

Über uns

News

DE | GB | FR | ES | PT

Schließen

Themen:

Bildung

Gesundheit

Projektländer:

Argentinien

Indien

Mali

Nepal

Ruanda

Sri Lanka

Südafrika

Uruguay

Zurück

Spenden

Sachspenden

Als Unternehmen helfen

Als Schule helfen

Mit einem Testament helfen

Eigene Spendenaktion

Spenden verschenken

Mitglied werden

Zurück

Das Kinderhilfswerk Dritte Welt

Team

Transparenz

Kontakt

Zurück

Neuigkeiten

Presse

Zurück

<

>

Seite durchsuchen:

sammelt im Hintergrund Daten seiner Nutzer. Sind Sie sicher, dass Sie die Website von aufrufen wollen?

Einverstanden

Ablehnen