Wir verwenden Cookies, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr InformationenOKablehnen

Ihre Hilfe kommt direkt an

Eine Eintragung als Dauerförderer ist die nachhaltigste und wirksamste Möglichkeit, unsere Arbeit zu unterstützen. Denn kontinuierliche und planbare Geldzuwendungen erleichtern uns unsere Arbeit erheblich, da wir so zielgerichteter und langfristiger planen können.

Einmalig spenden

Pfeil

Unterstützen Sie unsere Arbeit dauerhaft

Unterstützen Sie unseren Einsatz mit einer Überweisung an die angegebenen Konten – oder noch einfacher indem Sie unser Anmeldeformular ausfüllen. Der Betrag wird dann ganz bequem für Sie per Lastschrift, Kreditkarte oder über Paypal von Ihrem Konto abgebucht.

Dauerförderer werden

Pfeil

Helfen

Unser Newsletter infortmiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit

Abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter, um regelmäßige Updates zu unserer Arbeit zu erhalten.

Newsletter abonnieren

Pfeil

Sollten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie einfach auf folgenden Link: Newsletter abbestellen

Newsletter

Auf Facebook berichten wir regelmäßig von unserer Arbeit

Unser Bild des Monats kommt aus Argentinien – aus den Tagesstätten ANELC in Buenos Aires. In einem Koch-Workshop wird gezeigt, wie leckere, gesunde und kostengünstige Gerichte zubereitet werden können. Auch die Eigenschaften der Zutaten werden ausführlich besprochen.
Mehr Infos zum Projekt unter: http://bit.ly/2yBLNzt

#ANELC #KHW #HilfefürStraßenkinder #BilddesMonats #Argentinien

Unser Bild des Monats kommt aus Argentinien – aus den Tagesstätten ANELC in Buenos Aires. In einem Koch-Workshop wird gezeigt, wie leckere, gesunde und kostengünstige Gerichte zubereitet werden können. Auch die Eigenschaften der Zutaten werden ausführlich besprochen.
Mehr Infos zum Projekt unter: bit.ly/2yBLNzt

#ANELC #KHW #HilfefürStraßenkinder #BilddesMonats #Argentinien
... See MoreSee Less

Hurra – es ist vollbracht :-) ... unser 40ft Sachspenden Container ist prall gefüllt mit wichtigen medizinischen Materialien, die in unseren Gesundheitszentren in Mali dringend gebraucht werden. Ende November macht sich der Container auf seinen Weg nach Mali 🏗️🚢. Mehr Infos findet Ihr hier: http://bit.ly/2iKPeNz
Ein riesen Dankeschön an unsere tatkräftigen Spender*innen und Unterstützer*innen ❣️ 

#Mali #Sachspenden #Gesundheitszentren

Hurra – es ist vollbracht :-) ... unser 40ft Sachspenden Container ist prall gefüllt mit wichtigen medizinischen Materialien, die in unseren Gesundheitszentren in Mali dringend gebraucht werden. Ende November macht sich der Container auf seinen Weg nach Mali 🏗️🚢. Mehr Infos findet Ihr hier: bit.ly/2iKPeNz
Ein riesen Dankeschön an unsere tatkräftigen Spender*innen und Unterstützer*innen ❣️

#Mali #Sachspenden #Gesundheitszentren
... See MoreSee Less

Neuigkeiten aus Buenos Aires ❣️
In der Kindertagesstätte Centro de Día Hogar Germán Frers wird bereits voller Vorfreude Weihnachtsdeko gebastelt 🎄. 
Mehr Infos zu diesem – vom KHW unterstützten – Projekt findet ihr hier: https://khw-dritte-welt.de/projekte/?filter=argentinien

#BildunggegenArmut #ANELC #BuenosAires #LebenohneGewalt #KHW #KinderhilfswerkDritteWelt

Neuigkeiten aus Buenos Aires ❣️
In der Kindertagesstätte Centro de Día "Hogar Germán Frers" wird bereits voller Vorfreude Weihnachtsdeko gebastelt 🎄.
Mehr Infos zu diesem – vom KHW unterstützten – Projekt findet ihr hier: khw-dritte-welt.de/projekte/?filter=argentinien

#BildunggegenArmut #ANELC #BuenosAires #LebenohneGewalt #KHW #KinderhilfswerkDritteWeltPreparando adornitos navideños!!!!
... See MoreSee Less

Neuigkeiten aus unserem Projekt in Purlung, Nepal 🎈
Rajiv, Projektleiter bei unserer Partnerorganisation Shanti Griha Nepal hat die Baustelle besucht und Fotos geschickt. Im November noch soll die Schule fertig gestellt werden. Mehr Infos zu unserer Arbeit in Nepal: https://khw-dritte-welt.de/einzelprojekt/?postID=schulen-in-nepal

#Nepal #SpendenfürBildung #Bildungfüralle #KinderhilfswerkDritteWelt #ShantiGriha

Neuigkeiten aus unserem Projekt in Purlung, Nepal 🎈
Rajiv, Projektleiter bei unserer Partnerorganisation Shanti Griha Nepal hat die Baustelle besucht und Fotos geschickt. Im November noch soll die Schule fertig gestellt werden. Mehr Infos zu unserer Arbeit in Nepal: khw-dritte-welt.de/einzelprojekt/?postID=schulen-in-nepal

#Nepal #SpendenfürBildung #Bildungfüralle #KinderhilfswerkDritteWelt #ShantiGriha
... See MoreSee Less

Wir freuen uns :-) – ein langes Wochenende steht vor der Tür. ☺
... wie auch unsere Teamvorstellung. 🎉🎈 

Heute stellen wir Euch ein weiteres Teammitglied vor – Hauke Nagel. 
Hauke ist zweiter geschäftsführender Vorstand beim KHW und arbeitet außerdem leidenschaftlich als Lehrer. Bevor Hauke sich beim KHW engagierte, bereiste er viele unserer Projektländer und lebte dort auch einige Monate – so zum Beispiel in Mali und Ruanda. Er kennt die Besonderheiten der Länder und ist so eine große Unterstützung bei der Projektkonzeption. Mehr über Hauke könnt ihr in seinem Steckbrief nachlesen. 

Viel Spaß & ein tolles Wochenende wünscht 
Euer KHW Team ☀️🍁💚

#Teamvorstellung #KHW #Vorstand #Mali

Wir freuen uns :-) – ein langes Wochenende steht vor der Tür. ☺
... wie auch unsere Teamvorstellung. 🎉🎈

Heute stellen wir Euch ein weiteres Teammitglied vor – Hauke Nagel.
Hauke ist zweiter geschäftsführender Vorstand beim KHW und arbeitet außerdem leidenschaftlich als Lehrer. Bevor Hauke sich beim KHW engagierte, bereiste er viele unserer Projektländer und lebte dort auch einige Monate – so zum Beispiel in Mali und Ruanda. Er kennt die Besonderheiten der Länder und ist so eine große Unterstützung bei der Projektkonzeption. Mehr über Hauke könnt ihr in seinem Steckbrief nachlesen.

Viel Spaß & ein tolles Wochenende wünscht
Euer KHW Team ☀️🍁💚

#Teamvorstellung #KHW #Vorstand #Mali
... See MoreSee Less

Es ist Freitag - das Wochenende steht vor der Tür und damit auch unsere Teamvorstellung :-). 
Heute wollen wir Euch unsere zweite Anna vorstellen. 
Anna ist gebürtige Wienerin und lebt seit zwei Jahren in Hamburg.
Hamburg gefällt ihr gut, nur an den Regen kann sie sich nicht gewöhnen ☔. Sie hat in Wien und Barcelona internationale Betriebswirtschaft und Social Entrepreneurship studiert und in diesem Bereich auch ihren Master abgeschlossen. Schon seit ihrem Bachelorstudium hatte sie den Wunsch ihre Ausbildung im sozialen Bereich einzusetzen. Sie hat bereits in Costa Rica und Äthiopien gearbeitet und war vor ihrer Tätigkeit beim Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. unter anderem in der deutschen
Entwicklungszusammenarbeit tätig. 

Was sie nun beim KHW macht, könnt ihr in ihrem Steckbrief nachlesen 📖. 

Viel Spaß und ein sonniges Herbstwochenende ☀️🍁, 

Euer KHW-Team 

#Team #FreudebeiderArbeit #Entwicklungszusammenarbeit #NGOs #KinderhilfswerkDritteWelt #KHW

Es ist Freitag - das Wochenende steht vor der Tür und damit auch unsere Teamvorstellung :-).
Heute wollen wir Euch unsere zweite Anna vorstellen.
Anna ist gebürtige Wienerin und lebt seit zwei Jahren in Hamburg.
Hamburg gefällt ihr gut, nur an den Regen kann sie sich nicht gewöhnen ☔. Sie hat in Wien und Barcelona internationale Betriebswirtschaft und Social Entrepreneurship studiert und in diesem Bereich auch ihren Master abgeschlossen. Schon seit ihrem Bachelorstudium hatte sie den Wunsch ihre Ausbildung im sozialen Bereich einzusetzen. Sie hat bereits in Costa Rica und Äthiopien gearbeitet und war vor ihrer Tätigkeit beim Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. unter anderem in der deutschen
Entwicklungszusammenarbeit tätig.

Was sie nun beim KHW macht, könnt ihr in ihrem Steckbrief nachlesen 📖.

Viel Spaß und ein sonniges Herbstwochenende ☀️🍁,

Euer KHW-Team

#Team #FreudebeiderArbeit #Entwicklungszusammenarbeit #NGOs #KinderhilfswerkDritteWelt #KHW
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Das muss doch ein Kulturschock gewesen sein! Ich meine nicht Costa Rica oder Äthiopien - eine Wienerin in Hamburg! ;)

Facebook


Schließen

Kinderhilfswerk Dritte Welt,Schulen,Hilfsorganisation,Spenden,Entwicklungshilfe

Sachspenden für unsere Gesundheitszentren in der Republik Mali/Westafrika

Es ist bereits November und das Jahr ist bisher wie im Flug vergangen. Mit den Wintermonaten steht uns nun die kühle aber auch besinnliche Zeit des Jahres bevor. Wir vom Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. (KHW) können schon jetzt auf interessante und gleichermaßen erfolgreiche Monate zurückblicken. Für 2017 haben wir noch spannende Projekte in Planung, die wir in diesem Newsletter kurz vorstellen möchten.

Unsere Projektarbeit


In Mali gibt es für viele Teile der Bevölkerung – gerade in den sehr ländlichen Regionen – kaum medizinische Anlaufstellen. Im Notfall kann dies über Leben und Tod entscheiden, da teils sehr weite Wege zurückgelegt werden müssen, um beispielsweise einen Notfalldienst oder eine Entbindungs- oder Krankenstation zu erreichen. Um dies langfristig zu verändern, hat das KHW seit 1982 bereits 15 Gesundheitszentren in Mali/Westafrika in Betrieb genommen, deren Aufgabe es unter anderem ist, eine verlässliche Mutter-Kind-Betreuung zu gewährleisten, über die Gefahren der weiblichen genitalen Beschneidung aufzuklären und die Sexual- und Aidsaufklärung sowie die Prävention voranzutreiben.

Um in den Gesundheitszentren einen reibungslosen Ablauf und eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten, werden geschultes Personal sowie Sachspenden für die Ausstattung der Anlaufstellen benötigt. Auch, wenn das KHW einen besonderen Fokus auf die größtmögliche lokale Wertschöpfungskette legt, sind wir bei medizinischem Equipment auf die Unterstützung durch Sachspenden angewiesen. Oftmals können viele der benötigten Materialien nur schwer oder lediglich sehr kostenintensiv organisiert werden, sodass der Fokus beim Sammeln der Spenden auf der einfachen Nutzbarkeit vor Ort liegt. Pro Jahr bringen wir daher mindestens einen Container mit medizinischer Ausstattung von Hamburg aus auf den Weg nach Mali. Um eine gerechte Verteilung kümmert sich jedes Jahr unsere Mitarbeiterin Habi direkt in Mali.

Der Container für dieses Jahr ist, dank zahlreicher Sachspenden unserer Unterstützer und Partner, schon gut gefüllt. Für den Transport des Containers, der in der dritten Novemberwoche auf den Weg gebracht werden soll, um die Gesundheitszentren schnellstmöglich mit dem Hilfsmaterial ausstatten zu können, benötigen wir aber weiterhin noch finanzielle Unterstützung. Hierbei bitten wir Sie um Unterstützung.


Sachspenden

Hinter den Kulissen


Ein weiteres Thema, was das KHW-Team aktuell intensiv beschäftigt, ist das anstehende Weihnachtsfest. Die Zeit steht ganz im Zeichen von Familie und Besinnlichkeit. Doch nicht überall auf der Welt sind Glück, Gesundheit und Sicherheit gegeben, sodass in vielen Ländern auch zu dieser Zeit vor allem die Sicherung der Grundbedürfnisse im Vordergrund steht. Nicht leicht in Gebieten, wo Unruhen, Hunger und mangelnde Infrastruktur das alltägliche Leben erschweren oder schlimmstenfalls unmöglich machen. Wir wollen die Weihnachtszeit nutzen, um auf die teils prekären Situationen in den KHW-Projektländern erneut aufmerksam zu machen und unseren Ansatz der Hilfe zur Selbsthilfe weiter voranzubringen. Dazu haben wir für Privatpersonen und Unternehmen Möglichkeiten ins Leben gerufen, mit einer Spende an das Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. Kindern und Jugendlichen in den ärmsten Ländern der Welt ein Weihnachtsgeschenk zu bereiten. Weitere Informationen und Teilnahmemöglichkeiten finden Sie hier.

Darüber hinaus haben wir eine Advents-Aktion für alle Interessierten vorbereitet, die Sie gemeinsam mit uns durch die Vorweihnachtszeit führt und die ein oder andere Überraschung, viele spannende Informationen und emotionale Bilder bereithält. Wir freuen uns, wenn Sie uns auf unserem Facebook-Kanal besuchen!

Ausblick

Für 2018 planen wir den Bau von zwei neuen Gesundheitszentren und zwei Schulen in Mali. Auch hier freuen wir uns über jede Form der Unterstützung.

Vielen Dank an all unsere Helferinnen und Helfer!

Wir wünschen Ihnen schöne Herbsttage!

Impressum

Spendenkonto:   Postbank Hamburg   |   IBAN: DE40 2001 0020 0266 8042 06   |   BIC: PBNKDEFF

Jetzt spendenPfeil