Wir verwenden Cookies, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr InformationenOKablehnen

Ihre Hilfe kommt direkt an

Eine Eintragung als Dauerförderer ist die nachhaltigste und wirksamste Möglichkeit, unsere Arbeit zu unterstützen. Denn kontinuierliche und planbare Geldzuwendungen erleichtern uns unsere Arbeit erheblich, da wir so zielgerichteter und langfristiger planen können.

Einmalig spenden

Pfeil

Unterstützen Sie unsere Arbeit dauerhaft

Unterstützen Sie unseren Einsatz mit einer Überweisung an die angegebenen Konten – oder noch einfacher indem Sie unser Anmeldeformular ausfüllen. Der Betrag wird dann ganz bequem für Sie per Lastschrift, Kreditkarte oder über Paypal von Ihrem Konto abgebucht.

Dauerförderer werden

Pfeil

Helfen

Unser Newsletter infortmiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit

Abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter, um regelmäßige Updates zu unserer Arbeit zu erhalten.

Newsletter abonnieren

Pfeil

Sollten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie einfach auf folgenden Link: Newsletter abbestellen

Newsletter

Auf Facebook berichten wir regelmäßig von unserer Arbeit

Uwe, aus unserem KHW-Team, ist von seiner Mali-Reise zurückgekehrt und hat viele spannende Eindrücke und Neuigkeiten von unseren Projekten mitgebracht. Nach und nach wollen wir die aktuellen Bilder und Informationen aus Mali, einem unserer Hauptprojektländer, mit Euch teilen.

In Mali beträgt das Durchschnittsalter ca. 16,5 Jahre – somit sehr jung. Um eine Basisbildung zu gewährleisten, braucht es somit viele Schulen, an denen insbesondere auch Mädchen am Unterricht teilnehmen können. In den Schulen erlernen die Kinder und Jugendlichen wesentliches Wissen und werden umfassend u. a. über gesundheitliche Themen wie Verhütung, HIV oder die Genitalverstümmelung aufgeklärt. Das erlernte Wissen ist dabei eine große Hilfe für die Familie und sogar das ganze Dorf. Mit unseren Projekten vor Ort bauen wir nachhaltig Schulen und Gesundheitszentren mit bestenfalls begleitender Infrarstruktur auf, um langfristig Hilfe zur Selbsthilfe zu gewährleisten. Uwe hat diese Projekte bei seiner Reise besucht und schon jetzt in viele lachende Kindergesichter geblickt. Ein schöner Erfolg, an den wir auch weiterhin mit Eurer Hilfe anknüpfen wollen. 😍

Weitere Infos zu Mali findet Ihr unter: https://khw-dritte-welt.de/projekte/?filter=mali

#khw #KinderhilfswerkDritteWelt #HilfezurSelbsthilfe #BildunggegenArmut #Chancengleichheit #Schulbau #Mali #Projektreise #Kinder

Uwe, aus unserem KHW-Team, ist von seiner Mali-Reise zurückgekehrt und hat viele spannende Eindrücke und Neuigkeiten von unseren Projekten mitgebracht. Nach und nach wollen wir die aktuellen Bilder und Informationen aus Mali, einem unserer Hauptprojektländer, mit Euch teilen.

In Mali beträgt das Durchschnittsalter ca. 16,5 Jahre – somit sehr jung. Um eine Basisbildung zu gewährleisten, braucht es somit viele Schulen, an denen insbesondere auch Mädchen am Unterricht teilnehmen können. In den Schulen erlernen die Kinder und Jugendlichen wesentliches Wissen und werden umfassend u. a. über gesundheitliche Themen wie Verhütung, HIV oder die Genitalverstümmelung aufgeklärt. Das erlernte Wissen ist dabei eine große Hilfe für die Familie und sogar das ganze Dorf. Mit unseren Projekten vor Ort bauen wir nachhaltig Schulen und Gesundheitszentren mit bestenfalls begleitender Infrarstruktur auf, um langfristig Hilfe zur Selbsthilfe zu gewährleisten. Uwe hat diese Projekte bei seiner Reise besucht und schon jetzt in viele lachende Kindergesichter geblickt. Ein schöner Erfolg, an den wir auch weiterhin mit Eurer Hilfe anknüpfen wollen. 😍

Weitere Infos zu Mali findet Ihr unter: khw-dritte-welt.de/projekte/?filter=mali

#khw #KinderhilfswerkDritteWelt #HilfezurSelbsthilfe #BildunggegenArmut #Chancengleichheit #Schulbau #Mali #Projektreise #Kinder
... See MoreSee Less

Im neuen Jahr starten wir direkt mit dem Bild des Monats. 📷

Das Lächeln des noch jungen Jahres kommt aus Mali, wohin wir gerade eine Reise unternehmen, um u.a. bestehende Projekte zu besuchen und neue vorzubereiten.

Wir senden Euch viele Grüße! 😍

#Mali #kinderhilfswerkdrittewelt #khw #BildunggegenArmut #Schulprojekte #BilddesMonats #Januar #Lächeln #Kinder #Freude #Bildungsgerechtigkeit #Schulbau

Im neuen Jahr starten wir direkt mit dem Bild des Monats. 📷

Das Lächeln des noch jungen Jahres kommt aus Mali, wohin wir gerade eine Reise unternehmen, um u.a. bestehende Projekte zu besuchen und neue vorzubereiten.

Wir senden Euch viele Grüße! 😍

#Mali #kinderhilfswerkdrittewelt #khw #BildunggegenArmut #Schulprojekte #BilddesMonats #Januar #Lächeln #Kinder #Freude #Bildungsgerechtigkeit #Schulbau
... See MoreSee Less

Das Kinderhilfswerk Dritte Welt wünscht Euch allen einen guten Start in das neue Jahr 2018 🎊

Ein riesengroßes Dankeschön für Eure Unterstützung, Euer Interesse, Eure Treue und Euer Vertrauen. 
Wir freuen uns riesig auf unsere Projekte im neuen Jahr ❣️

#Dankefür2017 #Silvester #Entwicklungszusammenarbeit2018 #SchulprojekteinMali #SchulprojekteinNepal #SchulprojekteinRuanda #MedizinischeVersorgungfürMali #GuteVorsätzeinhalten #DankeanunsereUnterstützerInnen 
#KinderhilsfwerkDritteWelt #HappyNewYear

Das Kinderhilfswerk Dritte Welt wünscht Euch allen einen guten Start in das neue Jahr 2018 🎊

Ein riesengroßes Dankeschön für Eure Unterstützung, Euer Interesse, Eure Treue und Euer Vertrauen.
Wir freuen uns riesig auf unsere Projekte im neuen Jahr ❣️

#Dankefür2017 #Silvester #Entwicklungszusammenarbeit2018 #SchulprojekteinMali #SchulprojekteinNepal #SchulprojekteinRuanda #MedizinischeVersorgungfürMali #GuteVorsätzeinhalten #DankeanunsereUnterstützerInnen
#KinderhilsfwerkDritteWelt #HappyNewYear
... See MoreSee Less

Fröhliche Weihnachten 🎄❣️

Fröhliche Weihnachten 🎄❣️ ... See MoreSee Less

Das 22. Türchen öffnet sich und heute wollen wir ein weiteres kulinarisches Highlight mit euch teilen – dieses Mal aus Mali und zwar Tigadèguènan“ oder Fleisch in Erdnusssauce :-) 
Habi unsere Mitarbeiterin in Mali schwärmt von diesem Gericht 😋 Vielleicht ja eine besondere Idee für Euer Weihnachtsessen?
Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2D3qTvA

Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen ❣️

#Adventskalender #RezepteausallerWelt #weltoffeneskochen #Weihnachtsessen #KinderhilfswerkDritteWelt #SpendenfürMali #Tigadèguènan

Das 22. Türchen öffnet sich und heute wollen wir ein weiteres kulinarisches Highlight mit euch teilen – dieses Mal aus Mali und zwar "Tigadèguènan“ oder Fleisch in Erdnusssauce :-)
Habi unsere Mitarbeiterin in Mali schwärmt von diesem Gericht 😋 Vielleicht ja eine besondere Idee für Euer Weihnachtsessen?
Hier geht es zum Rezept: bit.ly/2D3qTvA

Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen ❣️

#Adventskalender #RezepteausallerWelt #weltoffeneskochen #Weihnachtsessen #KinderhilfswerkDritteWelt #SpendenfürMali #Tigadèguènan
... See MoreSee Less

Facebook


Schließen

Kinderhilfswerk Dritte Welt,Schulen,Hilfsorganisation,Spenden,Entwicklungshilfe

Mehr Bilder ansehen

Für dieses Projekt spendenSpenden

Pfeil

Oder spenden Sie für das Kinderhilfswerk Dritte Welt allgemein. Dadurch können wir die finanziellen Mittel optimal auf die Projekte verteilen.


Verantwortlich für das Projekt

Hauke Nagel
2. geschäfts-
führender Vorstand
(0 40) 2 27 99 96
hauke.nagel@khw-dritte-welt.de
Mehr Informationen

Thokomala Homes für Aidswaisen

Noch immer viele Aidswaisen in Südafrika

Die Zahl der Aidswaisen ist in Südafrika noch immer erschreckend hoch. Nach Schätzungen des UNAIDS-Programmes der Vereinten Nationen leben dort über 4,1 Millionen Menschen mit HIV oder AIDS. Unzählige Familien sind betroffen. Pro Jahr sterben ca. 250.000 Menschen an der Infektion und zurück bleiben viele Aids-Waisenkinder. Diese sind häufig von der Gesellschaft stigmatisiert und ohne Chance, in einer liebevollen Umgebung einer Familie aufzuwachsen.

Eingliederung in Familienverbände vor Ort

Gemeinsam mit unseren Spendern engagieren wir uns für Aidswaisen in Südafrika und unterstützen darum seit 2007 die THOKOMALA ORPHAN CARE ORGANISATION. Unsere Partnerorganisation schenkt Aidswaisen ein neues Zuhause, indem sie Häuser kauft, renoviert und anschließend für jeweils sechs Kinder und eine ausgebildete Pflegemutter einrichtet. In diesen ‚Homes’ bleiben die neuen Familien zusammen, bis die Kinder die Schule und eine Ausbildung beendet haben.

Das ganzheitliche Modell der Organisation beinhaltet nicht nur Unterkunft, Verpflegung, medizinische Betreuung und Bildung, sondern auch Liebe und Zuwendung durch einen normalen Familienverband. Ein Sozialarbeiter unterstützt die Familie zusätzlich und hilft bei Behördengängen. Gegenwärtig werden 20 ‚Homes’ in fünf Provinzen unterhalten: elf in KwaZulu Natal (Durban und Eshowe), fünf in Gauteng (Greater Johannesburg), zwei im Eastern Cape, ein Haus im Free State und ein Haus im Western Cape. Thokomala ermöglicht den Kindern ein Leben ohne Stigma und Diskriminierung sowie eine faire Chance, als geachtete Menschen heranzuwachsen mit realen Zukunftsperspektiven.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie:


  • den Kauf, die Renovierung und Einrichtung der Homes

  • die Übernahme von Gehältern für Pflegemütter und Sozialarbeiter

  • den Besuch von Schule und Ausbildungsstätten

Impressum

Spendenkonto:   Postbank Hamburg   |   IBAN: DE40 2001 0020 0266 8042 06   |   BIC: PBNKDEFF

Jetzt spendenPfeil