Wir verwenden Cookies und Matomo Web Analytics, um unsere Website ständig zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu:
Mehr InformationenOKAblehnen

Als Schule helfen

SchülerInnen aus Deutschland helfen SchülerInnen in der Dritten Welt. Neben der unmittelbaren Hilfe ist dies auch ein großer Lerneffekt für die HelferInnen.

Sie sind Lehrer oder Lehrerin an einer Schule und wollen gemeinsam mit Ihrer Klasse ein nachhaltiges Hilfsprojekt starten? Oder: Du bist Schüler oder Schülerin und möchtest Deine Klasse zu einem Hilfsprojekt bewegen?

Dann sind Sie/seid Ihr bei uns richtig. Wir freuen uns.

Mit dem Kinderhilfswerk Dritte Welt könnt ihr eine Schulpatenschaft eingehen oder direkt eine konkrete Hilfsaktion starten. Zum Beispiel kann der Erlös eines Kuchenbuffets für Kinder in Mali neue Schulbücher bedeuten.

Jetzt eine Schul-Spenden-Aktion starten

Für individuelle Anfragen, Anregungen oder Ideen stehen wir natürlich immer gerne zur Verfügung: info@khw–dritte–welt.de oder (0 40) 2 27 99 96 oder laden Sie unser Infokit zum Thema „Schulen helfen“ herunter. Gerne kommen wir auch in Ihre/Eure Schule, beantworten Fragen und erzählen von unserer Arbeit.

Beispiel: Louisenlund

Die Schülerinnen und Schüler des Internats Louisenlund gewinnen den 2. Platz bei "Eine Welt für alle", dem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik 2017/2018.

Ich beantworte gerne Ihre Fragen:

i

Anna Bönisch

Projektleitung und Organisation


Projekte

Helfen

Über uns

News

DE | GB | FR | ES | PT

Schließen

Themen:

Bildung

Gesundheit

Projektländer:

Argentinien

Indien

Mali

Nepal

Ruanda

Sri Lanka

Südafrika

Uruguay

Zurück

Spenden

Sachspenden

Als Unternehmen helfen

Als Schule helfen

Mit einem Testament helfen

Eigene Spendenaktion

Spenden verschenken

Mitglied werden

Zurück

Das Kinderhilfswerk Dritte Welt

Team

Transparenz

Kontakt

Zurück

Neuigkeiten

Presse

Zurück

<

>

Seite durchsuchen:

sammelt im Hintergrund Daten seiner Nutzer. Sind Sie sicher, dass Sie die Website von aufrufen wollen?

Einverstanden

Ablehnen